Mahmut Pasha

In der Regel hat das Datum der Tod eines Sultans nichts mit dem Datum des Baus seines Mausoleums zu tun, weil der Brauch nach, der verstorbene Herrscher sofort begraben und ein Zelt über seinem Grab errichtet wurde. Die Mausoleen wurde zu einem späteren Zeitpunkt gebaut.

Istanbuls älteste monumentale Mausoleum ist der Mahmud Pascha Mausoleum, in 1464 gebaut , mit den emaillierten Fliesen in den Farben hell- und dunkelblau, die ihre Außenwände, eine exquisite Fortsetzung der alten türkischen Überlieferung geben.

Die Mausoleen der Sultane sind alle wichtigsten Errungenschaften dieser Zweig der türkischen Kunst, die neben ihre gestiftete Moscheen sich befinden. Davon wurde das Mausoleum von Mehmet den Eroberer, der von den Erdbeben in 1766 schwer beschädigt wurde, vor dem Ende des 18. Jahrhunderts wieder aufgebaut. Allerdings sind die Mausoleen an der Yavuz Selim Moschee , Süleymaniye Moschee , neben der Yeni Cami und an der Hagia Sophia  alle im 16. und 17. Jahrhundert erbaut und die Werke sind von blendender Schönheit.

Fuat PashaSultan ResatFatihin Türbesi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.