Nuruosmaniye C (3)

Der Barock als Baustil kam in der Mitte des 18.Jhd. in den osmanischen Reich an. Die Nuruosmaniye war die erste Moschee Istanbuls im Stil des osmanischen Barocks, was man auch als den türkischen Rokoko nennt. Die Eigenschaften des Barocks sind besonders in den Bögen der Arkaden und Fenstern zu sehen. Weitere Details sind auch in den Nischen zu beobachten, wo früher die Muqarnas Ornamente sich befanden.

Nuruosmaniye C (2)
Nuruosmaniye C (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.